(Rezension) Adrian, Lara – Die 100 Reihe #1 For 100 Days – Die Täuschung

Avery ist am Ende angelangt. Sie verliert in zwei Wochen ihre Wohnung und hat noch keine neue in Aussicht, ihre Galeristin verkündet ihr, dass ihre Bilder nicht mehr ausgestellt werden und ihre Arbeit in einem noblen Restaurant gefällt ihr zwar sehr gut, aber der Manager ist so ein Ekel, dass sie eigentlich nicht mehr dort arbeiten möchte.

Dann trifft sie die Retterin in der Not, die dringend für die nächsten vier Monate eine Sitterin für ihre Wohnung in Manhattan sucht. Avery nimmt das Angebot sofort an und gleich am ersten Abend trifft sie im Aufzug einen Mitbewohner. Dominic Baine, gutaussehend und irgendwie dunkel und geheimnisvoll.

Es kommt wie es kommen muss, die zwei treffen sich wieder und beginnen eine sehr leidenschaftliche Affaire. Aber Avery hält viel von sich zurück, denn sie möchte niemandem ihre Vergangenheit offenbaren.

Adrian, Lara For 100 Days 1

Weiterlesen

Advertisements

Montagsfrage #90

fb5b8-montagsfrage2bneu

gefunden bei Buchfresserchen

 

Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?

 

Ich führ einen Blog, der mir als Leseliste dient. Zusätzlich führe ich nichts mehr. Das wäre mir auch zu aufwendig.

Da ich jedes gelesene Buch auch rezensiere, brauche ich nicht noch weitere Dateien oder ähnliches. Ich bin bei Goodreads, Lovelybooks und noch ein paar anderen Seiten sehr aktiv und da kann mir auch kein Buch entgehen.

Für mich ist also der Bog meine bevorzugte Liste und auch mein Gedächtnis, so zu sagen. Wobei der Blog erst seit knapp 3 Jahren besteht. Mein Bücherregal auf Lovelybooks pflege ich schon bedeutend länger und alles was ich davor gelesen habe, ist vielleicht noch auf meiner Gehirnfestplatte gespeichert, allerdings nicht mit 100 % Sicherheit.
a612c-eure2bmarie

(Rezension) Hunting, Helena – Hot As Ice #1 Heisskalt verliebt

Violet muss sich regelmäßig Eishockey-Spiele live ansehen, denn ihr Stiefbruder Buck spielt in der NHL. Dabei zerrt ihre Mutter sie auch zu den After-Match Parties und genau dort trifft sie Alex Waters, seines Zeichens der Captain des Teams.

Er sieht gut aus, hat ein sehr sexy Lächeln und tatsächlich noch alle seine Zähne. Ein leidenschaftlicher Kuss lässt Violet alle ihre guten Vorsätze, sich niemals mehr mit einem Hockeyspieler einzulassen, zu Staub zu zerfallen.

Sie gönnt sie diesen One-Night-Stand, denn Alex scheint ein reges Sexualleben zu haben. Aber diese Nacht hinterlässt nicht nur bei Violet Spuren sondern vor allem auch bei Alex. Er möchte sie unbedingt wiedersehen, überhäuft sie mit süßen Geschenken, Blumen, SMS und eMail-Nachrichten.

Langsam schleicht er sich in Violets Leben, aber sein Ruf droht ihre zarte Liebe zu zerstören.

 

Hunting_Helena Hot As Ice 1 Heisskalt verliebt

 

Weiterlesen

Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #25

6b5ca-ffbyfw_logo

gefunden bei FiktiveWelten

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, Spaß zu haben!

Dein Highlight im April 2017

Dieses Monat bin ich hin und her gerissen, zwischen zwei Büchern, die mir beide sehr gut gefallen haben.

Colleen Hoover „Nächstes Jahr am selben Tag“ 

und

 

 

highlight

 

Da ich mich nicht entscheiden möchte, lass ich beide als Antwort einfach gelten!

 

a612c-eure2bmarie

Top Ten Thursday #68

logo-neu

gefunden bei Steffis Bücher Bloggeria

 

10 Bücher, deren Titel mit einem „I“ beginnen

 

Ich bin immer überzeugt, jede Menge Titel aufzählen zu können, aber dann überrasche ich mich selbst, in dem ich meine Bücher durchsuche und gerade mal 10 Stück finde.

2017 04 27 TTT 01

Heute gleich zwei von Nalini Singh
„Im Bann der Sinne“ ein Buch mit erotischen Kurzgeschichten
„Im Feuer der Nacht“ ein Titel aus der Psy/Changeling Reihe
Alexandra Ivy „Im Bann der Nacht“
Lynn Viehl Darkyn Serie „Im Bann der Träume“
und noch mein letzter Schatz
Emily Trunko „Ich wollte nur, dass du noch weißt“

Weiterlesen

(Rezension) Armentrout, Jennifer L. – Scorched

Andrea und Tanner haben ein seltsames Verhältnis zu einander. Sie streiten sich unentwegt, haben aber dennoch sehr viel Spaß miteinander. Sie ähneln sich auch, denn beide halten nichts von Langzeitbeziehungen sondern frönen dem schönen Single-Dasein. Sie laufen einander immer wieder über den Weg, da ihre besten Freunde ein Paar sind und gemeinsam planen sie nun auch eine Woche in den Bergen.
Andrea ist sich sicher, dass sie diese Tage in der Abgeschiedenheit kaum ertragen wird.
Tanner dagegen kann es kaum erwarten, denn die kratzbürstige Art der Rothaarigen, faszinieren ihn, wie kaum eine andere Frau zuvor.
Die Woche bringt schließlich für beide ganz neue Erkenntnisse und vor allem Andrea zieht daraus eigene Schlüsse.

Armentrout Jennifer Scorched

Weiterlesen

Montagsfrage #89

montagsfrage

gefunden bei Buchfresserchen

 

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

 

Ich bin heuer sehr, sehr fleißig. Ich kann mich nicht erinnern, schon mal so viele Bücher gelesen zu haben.

Im Moment lese ich Buch Nummer 48. Einfach unglaublich!

Meine Lesejahr begann nicht gerade erfreulich, denn mein erstes Buch war ein gewaltiger Flop.

Dennoch hab es ein paar Geschichten, die mich so überrascht haben, dass ich sie so schnell nicht mehr vergessen werde. Dazu zähle ich:

  • „Secret Sins“ von Geneva Lee (ihre Royal Reihe habe ich nach Band 1 abgebrochen, aber dieses Buch ist so emotional und gut geschrieben, dass ich wirklich hin und weg war.)
  • „Meine Schwester, die Hummelkönigin“ von Patrizia Zannini
  • „Bucket List“ von Mia B. Meyers

Mein SuB ist in den letzten Wochen recht hoch geworden und ich freue mich nun schon auf ganz tolle weitere geniale Geschichten. Ich habe die Qual der Wahl und das liebe ich an meinem SuB.

a612c-eure2bmarie