Montagsfrage #83

gefunden bei Buchfresserchen

Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

Es recht viele Zitate, die ich mir gemerkt habe über die Jahre. Doch es gibt nur wenige, die mir auch nach langer Zeit immer noch gleich viel bedeuten wie beim ersten Mal lesen.

Dazu gehört, jeder der mich gut kennt, wird nun schon ahnen, welches Buch ich aus dem Hut zaubere, mein absolutes Lieblingszitat aus „Kiss of Snow“ (auf deutsch Lockruf des Verlangens) Seite 519

„Du bist bei jedem Atemzug und jedem Gedanken bei mir, bist mit mir so eng verbunden, dass selbst das Wort Liebe noch zu schwach ist – ich verehre dich, dein Name ist in meine Seele gebrannt, mein Wolf folgt deinem Befehl. Hundert Jahre? Das wird nicht genug sein. Ich will die Ewigkeit.“

Und ein weiteres, das mich tief berührt und mich zu Tränen rührt, stammt von Anna aus dem Buch „Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna“

Wenn ich sterbe,

Dann tu ich das selber.

Niemand tut es für mich.

Wenn es soweit ist, Dann sag ich: »Fynn, stell mich hin.«

Und dann guck ich rum.

Und dann lach ich.

Dann fall ich hin Und bin tot.

a612c-eure2bmarie

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s